Sonntag, 7. Juni 2015

The ❤ Happy Skin ❤ Tag


1. Wie würdest Du am besten Deine Haut beschreiben?

Meine Haut ist zickig, nachtragend, sensibel, trocken, aber auch unrein an einigen Stellen.

2. Was sind Deine Top-Tipps für eine gesunde, strahlende Haut?

Mein Top-Tipp ist, sich am Abend immer abzuschminken und das Gesicht zu reinigen.


Abschminken mit Garnier Mizellen Reinigungswasser und ich wasche mein Gesicht mit Origins Checks and Balances Face Wash.

3. Was ist die seltsamste natürliche Zutat, die Du für Deine Hautpflege verwendet hast?

Nicht wirklich eine Zutat, aber ich mache ab und an mal ein Enzympeeling mit Papaya, wenn ich sowieso welche esse.

4. Beschreibe Deine Hautpflege-Routine in fünf Worten.

Schnell, simple, übersichtlich, .... das war's wohl schon. ;-)

Meine Gesichtspflege: Premium Aloe Vera Gel, Alterra Anti-Age Tagescreme, Alterra Anti-Age Augencreme, Alverde Gesichtsöl.

5. Was ist Dein bester Hautpflege-Tip?

Ich bin mittlerweile der Überzeugung, dass es besser ist, sich nicht alles und jeden Mist ins Gesicht zu schmieren und es auch nicht von Vorsteil sein kann, ständig die Pflegeprodukte zu wechseln.

6. Was bringt Dich jeden Tag zum Lachen?

Meistens meine Tiere oder auch die Kinder auf der Arbeit. Aber auch Videos wie dieses -> hier und -> hier.

❤ Zwei meiner Glücklichmacher. ❤

7. Was stiehlt Deiner Haut ihre natürliche Ausstrahlung?

Schlechte Laune, ungesundes Essen (zu viel davon), kaltes, regnerisches Wetter, aber am schlimmsten ist es für meine Haut, wenn ich mich am Abend nicht abschminke.

8. Was ist Dir am Wichtigsten in Bezug auf Hautpflege?

Mittlerweile schaue ich auf die Inhaltsstoffe, denn ich scheine einige Dinge nicht zu vertragen. Ich versuche Produkte mit wenigen "Zutaten" zu wählen und außderdem mit möglichst natürlichen Zutaten. Aber auch da muss ich vorsichtig sein, denn ich vertrage eben nicht alles.


Ein gut konturiertes Gesicht, strahlt für mich ein bisschen mehr, daher verwende ich gerne Bronzer.
Ich bräuchte bald mal einen neuen. Irgendwelche Empfehlungen?

9. Was ist Dein Hautpflege-101?

Hmm, ich denke, dass muss jeder für sich selber herausfinden. Jede Haut ist eben anders, das sollte man nicht pauschalisieren. 


Der Sonne etwas nachhelfen: Selbstbräunercreme. Diese verwende ich im Gesicht und vertrage sie gut.
Allerdings bräunt diese Variante (für helle Haut) mir zu wenig im Frühjahr/Sommer.
Als nächstes nehme ich die Version für dunkle Haut.

10. Welcher Ort macht Dich glücklich?

Mein Garten vor allem im Sommer. Sobald die Sonne heraus kommt, halte ich mich dort sehr gerne auf. Ein anderer Ort wäre das Meer. Ich fühle mich einfach unglaublich gut an der See.


11. Wie definierst Du Glück?

Glück ist für mich, gesund und zufrieden zu sein und die Dinge tun zu können, die ich gerne machen will. Menschen um mich zu haben, die ich liebe und die auch mich lieben, mögen und schätzen. Außerdem bin ich glücklich in meinem Beruf, ich liebe meine Arbeit. 


Wie machst Du Dich und Deine Haut glücklich? :-)

______________________________________________________________________________

English version: 

1. How would you best describe your skin?
My skin is bitchy, unforgiving, sensitive, dry, but also blemished in some areas.
 
2. What are your top tips for healthy, glowing skin?
My top tip is, to always remove your make up and clean your face in the evening.

3. What’s the weirdest natural ingredient you have used in your skincare routine?
Not really an ingredient, but now and then I make an enzyme peeling with papaya, which if I eat anyway.

4. Describe your skincare routine in 5 words.
Quick, simple, cleary arranged, .... that's probably it. ;-)
 
5. Tell us your top skincare tip.
Meanwhile I am convinced, that it's better not to put everything and any crap in your face and it also can't be good to constantly change your care products.
 
6. What makes you laugh every day?
Mostly my animals or the children at work. But also videos like these ones -> here and -> here.
7. What steals your skin’s natural radiance?
Bad mood, unhealthy food (too much of it), cold, rainy weather, but the worst thing for my skin is, when I don't remove my make up in the evening.

8. What are your main skincare concerns?
Meanwhile I look at the ingredients, because it seems that I can't tolerate everything. I try to choose products with a few ingredients and also with the most natural ingredients. But I have to be careful with it too, because I just can't tolerate all natural ingredients.

9. What’s your skincare 101?
Hmm, I think that everyone has to find out for themselves. Each skin is just different, you should not generalize it.
 
10. What is your happy place?
My garden, especially in summer. Once the sun comes out, I am very happy in the garden. Another place would be the sea. I just feel incredibly good at the sea.
 
11. How do you define happiness?
Happiness is for me to be healthy and happy and to be able to do the things I want to do. To have people around me who I love and who love me too, like and appreciate me. Also, I'm happy in my job, I love my work.

What do you do to make you and your skin happy? :-) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!