Mittwoch, 27. November 2013

Scharf!


Ich habe mal wieder ein Lieblingsstück ausgepackt. Mein Haizahnring von Fashionology. Einen Haken gibt es bei den aktuellen Wetterbedingungen leider schon: mit diesem Ring passen meine Handschuhe einfach nicht mehr. ;-)

Sonntag, 24. November 2013

Van der Hellscher Wochenrückblick

Der November zeigt sich noch einmal von der schönsten Seite.
Kurz mit dem Gedanken gespielt, mich hinunter zu stürzen. ;-)
So schöne Hörner.
1. Kampfgänse. 2. sehr interessierter Esel. 3. Bär betrachtet Schweinchen. 4. Pudel beobachtet Schweine.
Zum Baden war es doch zu kalt.
Wieder so ein Balanceakt. Diemal a la Dirty Dancing. ^^
1. Ich bin dann schon mal im Bett. 2. Weihnachtsmodus an? 3- Frühstück. 4. Sporteln mit "meiner" Natasha. ♥

|Gesehen| Dark City, Twin Peaks, Fear and Loathing in Las Vegas.
|Gelesen| Tribute von Panem - Band 2.
|Gehört| Point Whitmark und Drei Fragezeichen - wie immer halt. ^^
|Getan| gesportelt, spazieren gegangen mit meinen zwei Herzen, Steine geschleppt, gekocht.
|Gegessen| Rote Beete (ich stehe gerade auf das Zeug), Rosenkohl, Dinkelbratlinge.
|Getrunken| Grünen Tee "Caramel-Capucchino" und Glühpunsch mit Granatapfel und Zimt.
|Gedacht| so einiges! Schade, dass Menschen, von denen ich anderes erwartet hatte, keinen Arsch in der Hose haben.
|Gefreut| über ein schönes Wochenende mit meinem Mann ♥.
|Gewünscht| ist es langweilig, wieder die Sonne zu nennen? Sie fehlt mir so.
|Gekauft| Sporthosen.  
|Geärgert| ja, das habe ich.  
|Geklickt| wie immer: Blogs, Facebook, Dshini, Twitter, YouTube und ganz viel Instagram.
|Gestaunt| Ich werde doch nicht tatsächlich im Weihnachtsmodus sein - ich als Grinch? :-D

Und nun, habt einen entspannten und ruhigen Start in die neue Woche!

Mittwoch, 20. November 2013

Die "Ich bin es leid - Face-Routine"


Es ist unglaublich aber war, aber ich beschränke mich seit Monaten auf diese paar Make up-Produkte fürs Gesicht. Ich kann es selber kaum glauben, aber es ist kein Lidschatten dabei. Nicht, dass ich keine Lidschatten hätte - sich er nicht! Nein, ich bin es einfach leid, mir mein Gesicht täglich mit unendlich vielen Dingen zuzuklatschen. Also besinne ich mich auf das Wesentliche. Klar, ab und an packe ich auch meine Lidschattenlieblinge wieder aus. So einmal in der Woche etwa- vielleicht. Ich gehe aber auch nackig im Gesicht raus. :-D

Was ich aber benutze, um nicht ganz nackt, aber fast nackt aussehe sind eben folgende Favoriten (schon seit Monaten!):
  1. Rival de Loop Concealer in der hellsten Farbe. Funktioniert perfekt unter den Augen, aber ist auch stark genug für andere Dinge, die gerne abgedeckt werden möchten.
  2. Manhattan Clearface - Compact Powder in vanilla. Das hat mittlerweile schon ein neues Verpackungsdesign bekommen. Es deckt ab und mattiert sehr gut, ohne die Haut maskenhaft erscheinen zu lassen. 
  3. Barbor Bronzer. Den habe ich mal in einer Glossybox bekommen und dachte noch "Was soll ich Schneewitchen denn mit 'nem Bronzer?" Aber irgendwann hab ich ihn halt mal benutzt, ja und nun habe ich schon das Pfännchen erreicht. Ich konturiere damit mein Gesicht. Er ist nicht zu dunkel, zu orange oder glitzerig. 
  4. Blush benutze ich nicht täglich, aber wenn dann das Alverde Rouge in Nude Peach. Den hab ich schon eine halbe Ewigkeit und finde ihn nach wie vor klasse. Auch hier habe ich das Pfännchen schon erreicht. Leider ist er gar nicht mehr im Sortiment, aber es wird sicher einen ähnlich schönen Peachton für mich geben. ;-)

Und nun komme ich auch gleich noch zum Rest des Gesichts - Augen und Lippen:
  1. Essence Creamylicious Eyeliner - ein dunkelbrauner Eyleliner pencil halt. Ich male mir den an den oberen Wimpernkranz und verschmiere ihn dann etwas. Wieder drüber malen, bissl wischen und gut.
  2. Bei den Mascaras bin ich gerade am Aufbrauchen, was ich alles so habe - und das ist leider viel! Zur Zeit benutze ich ein Pröbchen von Lancome die Doll Eyes Mascara. Die macht mir tolle Wimpern, aber leider klebt sie mir auch immer oben am Lid, wo ich mit den Wimpern scheinbar gegenstoße. Bissl blöd. Hat das Problem noch jemand? Gibt es die in wasserfest?
  3. Essence Eyebrow Designer in Blonde - er macht was er soll. Ich brauche ihn auch nur zum Auffüllen meiner Brauen an den äußeren Enden. 
  4. Vor der Lippenpflege umrande ich mir manchmal meine Lippen mit dem Model Co Lipliner, der auch mal in einer Glossybox war. Ich finde die Farbe so klasse - total natürlich. Als Lippenstift sicher mein Oberallerliebster Lippie! Der Lipliner als Lippenstift sieht zwar toll aus, ist aber pfurztrocken. 
Ja, die meisten nutzen vermutlich mehr Produkte, aber wie schon gesagt, ich bin es gerade einfach leid, Stunden vor dem Spiegel zu verbringen. Schade zwar für die vielen Produkte in meinen Schubladen, einiges habe ich auch schon einfach verschenkt. Ich nutze jetzt, was ich habe, brauche fleißig auf und möchte mich in Zukunft auf wenige, aber wesentliche Dinge konzentrieren. Das heißt wirklich das kaufen, was mir unglaublich gut gefällt und ich auch brauche (und nicht nur haben will!). Außerdem ist weniger manchmal einfach mehr und ohne viel Schminke im Gesicht gefalle ich mir selber gerade auch ganz gut. ;-)

Wie seht Ihr das? "Weniger ist mehr" oder "Gib mir alles"? Riesensammlung oder nur das Nötigste?

Montag, 18. November 2013

Boot Boots Boots


Eigentlich war der Plan für letzten Samstag schon einmal mit dem Weihnachts-Shopping zu beginnen. Hat im Grunde auch ganz gut geklappt. Aber warum zur Hölle führte mich bitte mein erster Weg in einen Schuhladen???

Eigentlich war es auch ein Laden, in den ich ungerne hineingehe - street. Ich weiß nicht, die Schuhe dort gefallen mir meist nicht. Naja, außer bei diesem Besuch. Diese Stiefel schrien förmlich nach mir. Sie waren nicht nur im Sale, sondern ich hab auch noch eine Rabattkarte von einem Mitarbeiter bekommen. Was sollte ich da tun?

Ja, das Ergebnis war dann also, dass ich von Anfang an mit einer Riesentüte in der Stadt herumgelaufen bin. ;-)

Sonntag, 17. November 2013

Van der Hellscher Wochenrückblick

1. "Hola die Waldfee"-Glühpunch mit dem Geschmack Granatapfel-Zimt. 2. So sieht es aus, wenn wir ihn dann im Garten trinken. ♥ 3. Auf dem Weg in die Stadt zum Weihnachtsshoppen. 4. Shopping erfolgreich - vor allem für mich. :-D
1. Rotkohl, Brokkoli und Pilze in Soya Cuisine-Soße dazu zwei Fleischklöße. 2. Kürbissuppe. ♥

|Gesehen| You Tube Videos wenn überhaupt.
|Gelesen| Womans Health.
|Gehört| Point Whitmark und Drei Fragezeichen.
|Getan| geschont - hab mir den Brustmuskel gezerrt, gekocht und gebacken, in der Stadt gewesen.
|Gegessen| schau mal auf die zwei Bilder oben, außerdem Rote Linsen-Salat und gekochte rote Beete.
|Getrunken| Grünen Tee "Caramel-Capucchino" und schwarzen Zimttee.
|Gedacht| Warum muss ich beim Weihnachtsshopping als erstes in einen verdammten Schuhladen tapern???
|Gefreut| Darüber, dass ich Weihnachten wegfahre und das sogar jetzt richtig günstig.
|Gewünscht| Sonne - weniger Dunkelheit.
|Gekauft| Schon einige Geschenke - ja ich bin früh dran, Stiefel, Protein-Pulver. 
|Geärgert| Über eine Putzfirma, die scheinbar ihre Mitarbeiter ausbeutet.  
|Geklickt| wie immer: Blogs, Facebook, Dshini, Twitter, YouTube und ganz viel Instagram.
|Gestaunt| Eine Woche ohne Fitnessstudio (ok 1x Beine ^^) - kaum auszuhalten - ich freue mich auf morgen!

Ich wünsche allen einen sonnigen Start in die Woche!

Donnerstag, 14. November 2013

This week #20


1. Isabelle gibt uns "10 Motivationstipps zum Sport", damit hat dann keiner mehr eine Ausrede. ;-)

2. Masha Sedgewick schreibt offen über "Neid und Enttäuschung unter Freunden". Ein sehr lesenswerter Post! Ich bin auch der Meinung, dass Neid, die aufrichtigste Form der Anerkennung ist und dass man möglichst wenig auf Menschen geben sollte, die es einfach nicht wert sind.


3. Ivania Carpio zeigt ein einfaches DIY für eine Kleiderstange aus Plastikrohren aus dem Baumarkt - eine voll gute Idee!

4. Angefangen haben Julia und Luisa mit "Our Clean Journey" auf Instagram. Nun haben sie nicht nur einen Blog ins Leben gerufen, sondern auch einen You Tube Kanal. Auf diesem dokumentieren sie gerade ein interessantes Experiment: sie fallen in alte Verhaltensmuster (Mist essen, viel Trinken und Feiern) zurück und wollen schauen, was es für Auswirkungen auf ihren Körper hat.


Sonntag, 10. November 2013

Van der Hellscher Wochenrückblick

1. Frühstück ♥ 2. Gemüse-Curry. 3. Rührei mit Feta und Thunfisch-Gemüse-Salat dazu Ingwertee. 4. Das große Fressen beim Asiaten.
1. Ein nicht schwarzes Kleidungsstück in der Öffentlichkeit - unglaublich, aber wahr! ;-) 2. Gemischt mit Früchtetee voll gut!
|Gesehen| Das erste Mal "Gossip Girl". ^^
|Gelesen| Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe.
|Gehört| (Für mich) neue Folgen von Point Whitmark und den Drei Fragezeichen.
|Getan| Haare gefärbt, Gesundheitstag mitgemacht, hatte 'ne Fortbildung zum Thema Bewegung, bin gelaufen, hab gesportelt, gelesen und geschrieben.
|Gegessen| Am liebsten Quark mit gefrorenen Himbeeren ♥, viele Suppen und Currys und das hier.
|Getrunken| Grünen Tee "Caramel-Capucchino" und Roibush "Himbeer-Sahne" kalt beim Sport.
|Gedacht| Schade, dass sich einige Menschen immer nur im Kreis drehen und es nicht einmal merken.
|Gefreut| Über ein Essen mit meinem Schatz und darüber, dass meine angeschmachtete Waage reduziert wurde.
|Gewünscht| Weniger Sturm und Regen, das nervt echt am Herbst - so als Radfahrer.
|Gekauft| Ööhm, nichts. 
|Geärgert| Über die Unzuverlässigkeit einer Person.  
|Geklickt| wie immer: Blogs, Facebook, Dshini, Twitter, YouTube und ganz viel Instagram.
|Gestaunt| Wie wenig mich bestimmte Dinge mitlerweile stören - es ist mir einfach nicht mehr wichtig - PUNKT!

Habt einen wunderbaren Start in die neue Woche - hoffentlich mit weniger Sturm! ^^

Mittwoch, 6. November 2013

This Week #19

1. Ich wusste gar nicht, dass eine Farbe, die ich unglaublich liebe "Pewter" also Zinn heißt. Noch nie gehört und nun dank Temptalia wieder mal etwas dazugelernt. Sie stellte "5 Shimmering Shades of Pewter" vor. 

2. Passend zu der Farbe "Pewter" gefiel mir das AMU "Eclipse Matters" von Jadeblüte sehr gut. Es ist zwar etwas grünstichiger als es bei "Pewter" wohl ist, aber egal, ich finde es wunderschön. ♥

3. Dieses einfache Herbst-Outfit "Gloomy Days" von Le Happy finde ich für dieses Wetter einfach passend.

4. Die Lederhose von Gestuz aus dem "Outfit with a Hint" von COTDS gefällt mir unglaublich gut und erinnert mich daran, mal nach einer ähnlichen Ausschau zu halten.


5. Eine tolle Suppen-Kombination aus Lauch und Gorgonzola habe ich bei Claudia gesehen und werde die "Leek Soup" sicher in diesem Herbst nachkochen.

6. Leckere gesunde "Peanutbutter-Chocolate-Chip-Cookies" von Fitness Food Life - fit by Sam werde ich backen, denn ich habe noch massig Mandelmehl in meinem Vorratsschrank. 


Dienstag, 5. November 2013

Pure Love


Wenn es einen oberallerliebsten Lack von mir gibt, dann ist es "Graphite" von Chanel. Es ist nicht nur eine Phase, nein, die Liebe dauert an, seit ich ihn habe. Ich bin so froh, dass ich ihn trotz des hohen Preises für einen Nagellack gekauft habe. Und wenn ich ihn irgendwo noch einmal finde, dann würde ich ihn auch wieder kaufen, denn mein Fläschchen ist schon fleißig benutzt worden.

Ich lackiere in letzter Zeit eher selten meine Fingernägel, denn es ist meist unpraktisch für mich, meine Nägel sind meist eh' zu kurz oder aber, ich habe einfach keine Zeit dafür. Aber wenn ich lackiere, dann ist das meine persönliche Traumkombo: 
  1. der Base Coat von Rival de Loop young - eine Eigenmarke von Rossmann
  2. dann der eigentliche Lack - in diesem Fall eben mein Liebling ♥
  3. darüber den "Better than Gelnails" Top Sealer von essence.
  4. zum Schluss pflege ich die Haut um den Nagel mit der lemon Butter von Burt's Bees

Habt Ihr auch eine Lieblingkombination beim Lackieren?

Sonntag, 3. November 2013

Van der Hellscher Wochenrückblick

1.Halloween-Vorbereitungen. 2. Halloween in Action! ^^
1. Auf der Couch rumlümmeln, Tee trinken und lesen. 2. Nach gefühlten 103948 Jahren mal wieder lackiert.
1. Gesportelt. 2. Zombie-Workout veröffentlicht.
1. Emily trägt Trench-Coat. 2. Such den Pudel. ;-)
1. Mein erster Spaghetti-Kürbis war sehr lecker. 2. Grünkohl, Bregenwurst, Süßkartoffel und Kürbis.


|Gesehen| "Das Schweigen der Lämmer","The Walking Dead" und meinen Papa.
|Gelesen| Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe.
|Gehört| "Goodbye Horses" von Q Lazzarus (Lied aus "Schweigen der Lämmer") und Point Whitmark.
|Getan| Gesportelt und gelaufen, mit Schwester und Papa gekocht, Fledermäuse gebastelt.
|Gegessen| Recht viel Kürbis - mehr von meinem Essen hier.
|Getrunken| Grünen Tee "Caramel-Capucchino" und Roibush "Knuspermandel" kalt beim Sport.
|Gedacht| Gut so!
|Gefreut| über Besuch von meinem Papa und Maike.
|Gewünscht| Eine neue Waage, die alles analysieren kann, was es nur so gibt, aber doch recht teuer ist.
|Gekauft| Grünen Tee (war leer) und eine Bestellung von Body Attack ist angekommen. 
|Geärgert| über den starken Gegenwind.  
|Geklickt| wie immer: Blogs, Facebook, Dshini, Twitter, YouTube und ganz viel Instagram.
|Gestaunt| Dass ich riesige Kapseln schlucken konnte. Ich bin da nicht gut drin und es klappte. ;-)

Das passierte bei "Emily van der Hell":

2. Schnelle "Last Minute" Halloween Ideen (die Kerzen gehen aber zu jeder Zeit, finde ich ^^)

Und Interessante Posts auf "Fitness Mission":

2. Fitness Noodles - kalorien- und kohlenhydratarme Nudeln aus Asien

Habt einen wunderbaren Start in die neue Woche! :-)