Donnerstag, 16. Mai 2013

Lush und so



Ich brauchte dringend ein neues "New Hair" Shampoo von Lush und habe dazu eine wirklich großzügige Probe von "Trichomania" bekommen. Ich bin echt begeistert. Beide Shampoos sind meine absoluten Favoriten! An "New Hair" stört mich eigentlich immer nur die eingearbeitete Zimtstange. Daran bleiben beim shamponieren immer die Haare hängen. Dieses Mal hatte ich Glück und ein Shampoo ohne Zimtstange gefunden.

Das "Rehab"-Shampoo hab ich auch als Pröbchen bekommen, allerdings sagte mir die Verkäuferin, dass es eigentlich ungeeignet für gefärbte Haare sei, da es die Farbe auswäscht/ausbleicht. Ich werde es einfach ausprobieren, wenn ich sowieso nachfärben muss, dann ist das nicht so schlimm. ;-) Ausprobieren wollte ich es auf jeden Fall mal, denn das ist ein Shampoo von Lush, das ich tatsächlich noch nie ausprobiert habe.

Kennt jemand "Rehab" schon? Wie findet Ihr es?

Kommentare:

  1. New Hair ist der einzige Shamboobar von Lush, den ich einigermaßen vertrage, denn leider mag meine Kopfhaut die festen Shampoos von Lush nicht so sonderlich...New Hair duftet auch mit am besten-so ein bisschen nach Big Red Kaugummis ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Big Red mag ich auch sehr gerne ^^, ich LIEBE Zimt! ♥

      Liebe Grüße auch an Dich! :-)

      Löschen
  2. ich habe jahrelang das rehab verwendet und mir wäre nicht aufgefallen, dass meine haarfarbe sich dadurch rausgewaschen hätte. im gegenteil, meine friseurin lobte immer wie schön die haarfarbe (noch) ist, wenn ich zum färbetermin erschien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, das klingt ja gut. Dann kann ich mich also doch trauen, ohne Angst um die Farbe zu haben. ;-)

      Löschen
  3. ich benutze seit fast 2 Jahren nur noch Seanik von Lush :) Wollte aber demnächst auch mal ein anderes ausprobieren. Da wird es dann vielleicht mal New Hair, da ist auch der Tipp mit der Zimtstange super :D
    Zu Seanik benutze ich dann ncoh 1x (wenn überhaupt) pro Woche den Jungle Conditioner. Den find ich auch super! Aber ich hab gemerkt, dass ich jetzt, wo ich meine Haare wachsen lassen will, ihn tatsächlich regelmäßig verwenden sollte :D bis zum Winter habe ich ausschließlich Seanik benutzt und dann alle 4 Wochen eine Kerastase Kur. Das reicht nun aber nicht mehr ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seanik liebe ich auch. Habe den mit ungefärbsten Haaren sehr gerne benutzt. Aber da ist Salz drin und das bleicht ja nun wirklich etwas aus. Aber mit "Big" auch ein wunderbares Shampoo! ♥

      Jungle hat mir nicht gereicht und meine Haare fettig aussehen lassen - schade. Da gefiel mir persönlich der American Cream Conditioner besser. :-)

      Löschen
  4. Rehab habe ich mir leider noch nicht kaufen können, da es mir nicht empfohlen wurde, da ich trockene Haare besitze und empfindliche Kopfhaut :(

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!