Dienstag, 16. April 2013

What I ate

1. Rohes Gemüse mit Cottage Cheese. 2. Champignon-Omlette mit Hühnerbrustaufschnitt. 3. Joghurt mit Erdbeeren und Melone, dazu ein kleiner Protein-Berry-Smoothie und grüner Tee. 4. No-Sugar-Sweets und grüner Tee.
1. Blutwurst. 2. Lieblingsessen ♥. 3. Protein-Berry-Smoothie und grüner Tee. 4. Gemüse-Salat mit Spinat und Putenfleisch und wieder grüner Tee.
1. Grünes Gemüse und Geflügelklöpse dazu Möhrensalat und grüner Tee. ^^ 2. Wieder Klöpse mit rohem Gemüse. 3. Zitronen-Thymian-Hühnchen mit Orangen-Feta-Chicoree und limonigen Süßkartoffeln. 4. Grapefruit.
1. Frühstück mit Protein-Berry-Smoothie. 2. Spinatsalat mit Pute. 3. Gemüsesalat mit Spinat und Thunfisch. 4 Gedünstetes Gemüse mit Gurkensalat und Cottage Cheese.
Essen in der Schlossküche in Bückeburg.
Und wenn schon sündigen, dann richtig. Darum hieten Claudia und ich auf dem Weg nach Hannover noch einmal bei einem goldenen M und genehmigten uns ein McFlurry. Ich hatte die Daim-Variante. ♥

Kommentare:

  1. Yummi - denke immer noch mit Genuß an den McFlurry mit Oreos zurück :)

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es klasse, dass du wie ich auch gerne blutwurst isst. sehr sehr sympathisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade diese harte Variante könnte ich essen wie Bifi. ♥

      Löschen
  3. Ich freu mich jede Woche auf diesen Post ;)
    Was mich interessieren würde, was ist denn in dem Protein-Berry-Smoothie drin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. :-)

      In dem Smoothie ist: Wasser, Proteinpulver Vanille (lactosefrei für mich) und unterschiedliches gefrorenes Obst. Meist eine ungesüßte Beerenmischung, das schmeckt mir am besten.

      Löschen
    2. Danke, dass klingt lecker :) Kannst du ein Proteinpulver empfehlen? Ich habe gerade gesehen, dass meins daheim Aspartem enthält, was ich nicht ganz so toll finde.

      Löschen
    3. Ich probiere gerade "your whey" vanille aus und es ist ganz ok. Aber empfehlen kann ich Dir keines, denn ich teste mich ja selbst gerade erst durch und stehe recht am Anfang. ^^ Auf jeden Fall enthält dieses kein Aspartam!

      Löschen
    4. Das kommt davon, wenn man blind nach vermeintlichen Empfehlungen der Internetwelt kauft ;)

      Löschen
    5. Aber müssen da nicht auch die Zutaten angegeben werden?

      Löschen
  4. Hatte davon immer wieder in Foren, etc. gelesen und es dann beim nächsten DM- Besuch einfach ohne Kontrolle der Zutaten mitgenommen. War mir eine Lehre, jetzt wird alles genaustens unter die Lupe genommen.^^

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!