Samstag, 2. Februar 2013

What I ate

1. Joghurt mit Obst, Rührei mit Kresse und grüner Tee. 2. Zucchini- und Auberginenpizzen und Carpachio. 3. Erdbeeren und Banane mit Quarkcreme, Nüssen und Cranberries. 4. Gemüsetopf mit Schinken.
1. Feldsalat mit Tomate und Mozzarella. 2. Frühstück eben. ^^ 3. Apfel und ein Schokokuss. 4. Gedämpftes Gemüse mit Pfefferquark.
1. Rühreimuffins mit Möhre und Dill dazu Gurke und Paprika mit Cottage Cheese. 2. Frikadellen mit Süßkartoffeln und Rukkola-Tomaten-Salat. 3. Stremellachs mit Gemüse und Cottage Cheese. 4. Gefüllte Spitzpaprika und Rohkostsalat mit Rukkola.
1. Quarkcreme mit Xucker gesüßt, dazu Blaubeeren, Cranberries, Nüsse, dunkle Schokonips und Zimt. ♥ 2. Curry mit Hühnchen, Gemüse und Kokosmilch. 3. Healthy Chocolate Muffin mit Joghurt und Blaubeeren. 4. Thunfischsalat.
1. Heißer Haselnussdrink mit Vanille. So lecker! 2. Gefüllte Paprika und Zucchini mit gedämpften Gemüse und Pfefferquark. 3. Hühnchenkassler mit Brokkoli, Möhren und Cottage Cheese. 4. Smoothie aus Apfel, Blaubeeren, Kiwi, Khaki und Granatapfel.

 So, das waren essenstechnisch die letzten zwei Wochen - zumindest ein Teil davon. ^^

Kommentare:

  1. Hach.. da hab ich mich wieder drauf gefreut :D :D
    Wie machst du denn die Rühreimuffins??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Das freut mich aber sehr! :-)

      Die Rühreimuffins sind ganz einfach: Ei/Eier mit etwas Joghurt, Salz, Pfeffer und in diesem Fall Dill mischen. Ich hatte noch gegarte Mörchen, die hab ich klein geschnitten und in Muffinförmchen gegeben. Darauf habe ich die Rühreimasse gegossen und einfach im Ofen bei 200°C für etwa 20 Minuten stocken lassen. Das war es schon. ;-)

      Löschen
  2. Wie macht man denn den Haselnussdrink bzw. wo kann man sowas kaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann man kaufen. Steht in größeren Supermärkten meist bei Soja- und Mandelmilch mit im Regal.

      Löschen
  3. Diesen Post lese ich auch gerne und gucke mir gerne was ab ;-) Gedämpftes Gemüse? Machst du das in einem Dampfgarer? Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Das freut mich sehr! :-) Ich habe einen Siebeinsatz für Töpfe. Über den Kauf eines Danpfgarers habe ich mal nachgedacht. Aber ich denke, er würde nach kürzester Zeit nur noch herumstehen. ;-)

      Löschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!