Donnerstag, 24. Januar 2013

[DIY] Shredded Shirt


Ich hatte mir letztes Jahr bei Primark zwei Shirts zum Shredden gekauft und das erste ist nun fertig und wurde auch schon ausgeführt. Vorne sieht es quasi "normal" aus, mit dem braven Kragen und der Knopfleiste und hinten dann eben .... so .... unbrav und "unnormal". :-D

Es ist eine Menge Arbeit, aber sie war es mir wert. Das Shirt gefällt mir persönlich sehr gut und ich werde noch weitere Shirts shredden. Dann auch mal an anderen Stellen. 
Wäre das Shredden auch 'was für Euch? Gefällt Euch das Shirt?

Kommentare:

  1. Das sieht super aus! Wie macht man das denn?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Einfach" alles aufribbeln. Von unten anfangen und sich nach oben durcharbeiten. Musst Du mal bei youtube schauen, da gibt es gute Anleitungen dazu.

      Löschen
  2. auf jeden fall seeehr geil :D wie geht das ganze denn? habe da noch einiges zum aufpeppen!

    AntwortenLöschen
  3. hinten hast du den saum dann einfach abgeschnitten oder? das wär ne super beschäftigung für langweilige tv abende :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee nichts abgeschnitten. Nur die Naht aufgemacht und das Shirt aufgeribbelt.

      Löschen
    2. ein hoch auf den heiligen nahttrenner :D danke ^^

      Löschen
  4. Ich finds cool, könntest ja in Serie gehen ;D

    AntwortenLöschen
  5. Hast du ein t-SHirt aus Baumwolle genommen oder sollte Kunstfaser dabei sein, also irgendwie elastisch? Ich werde aus jeden Fall ach mal ausprobieren!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also dieses Shirt war aus Baumwolle. Mit einer reinen Kunstfaser habe ich es nicht probiert. Probiere es mit einem günstigen Shirt aus - Versuch macht klug! ;-)

      Löschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!