Samstag, 8. Dezember 2012

What I ate

1. Joghurt mit Obst, ein Ei und grüner Tee. 2. und 3. Joghurt mit Obst, grüner Tee und Kokoswasser. 4. Vollkornknäcke mit Ziegenfrischkäse, ein Ei, Mandarine und Kiwi.
1. Zwei 4-Korn-Waffeln mit Ziegenfrischkäse und Gurke, dazu buntes Gemüse nd ein Ei. 2. Fruchitge Currysuppe. 3. Kürbissuppe mit Schnitzelresten. 4. Salat mit Mozzarella, Tomaten und Oliven.
1. Zwei Vollkornknäcke mit Ziegenfrischkäse und Gurke, dazu buntes Gemüse und Krautsalat. 2. Restliche Kürbissuppe mit Stremellachs. 3. Feldsalat mit Mozzarella und Tomaten. 4. Brokkolisuppe mit Hühnchenstreifen.
1. Sesam-Cranberry-Riegel. 2. Healthy Chocolate-Cake mit Joghurt und Erdbeeren. 3. Eine kleine tiefschwarze Schoki an Nikolaus. 4. Healthy bakery: Chai Meringues.

Ich habe angefangen einige Kekse zu backen, verzichte aber ja auf normalen Zucker. Nun ist mir Xucker eine große Hilfe, denn Stevia zum Backen ist etwas schwierig. Es ist so leicht, nicht vergleichbar mit Zucker und man muss dann die Menge eher schätzen, das ist unpraktisch. Außerdem hat Stevia einen Eigengeschmack, den einige nicht mögen.

Habt Ihr Interesse an gesunden Keksrezepten?

__________________________________________________________________________________

Translation:

I started to bake some cookies, but waive normal sugar. Xucker is a great help, because stevia for baking is a little difficult. It weighs to little (it's not comparable to sugar) and you have to estimate the quantity rather, that is impractical. Stevia also has a taste of its own, which some do not like.

You are interested in healthy cookie recipes?

Kommentare:

  1. bei dir gibt's immer so viele leckere gesunde Sachen *-* Du hälst dich ja an Clean Eating, richtig?
    Von Xilit habe ich auch schon mal gehört, da ich auch überwiegend auf "normalen" Zucker zu verzichten versuche. Bestellst du das online?

    Und ja, bitte ein paar Keksrezepte :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin da schon recht streng mit mir. Das stimmt. ^^

      Ich nehme nicht Xilit, sondern Erythrit, das ist quasi kalorienfrei. Ich habe es da bestellt, wo auch der Link hinführt. Aber über amazon gibt es das auch.

      Löschen
    2. oh, die Verlinkung habe ich glatt übersehen! Dankeschön :)

      Löschen
  2. Das sieht echt lecker und gesund aus !!
    Merh davon !
    Liebste grüße Lina
    Simpelkompliziert.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, die Chai Kekse würde ich gerne mal kosten!! :)

    AntwortenLöschen
  4. jaaaa, ich hätt gerne gesunde keksrezepte! :) wollte bald anfangen auch mal plätzchen und kekze zu backen diese sjahr, und wollte nicht nur zucker und kalorienbomben machen ^^

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!