Mittwoch, 14. November 2012

Mein eigenes Parfüm


In meiner letzten glo-Box befand sich ein Gutschein für myparfuem.com, den ich dann auch endlich mal eingelöst habe. Als Geschenk finde ich es eigentlich eine gute Idee, für mich war es eher weniger interessant. Nun hatte ich aber den Gutschein und einlösen wollte ich ihn natürlich auch.

Ich habe nicht den Fehler gemacht, einen meiner liebsten Düfte nachzubauen, sondern habe einfach alles, was ich sonst ganz gerne riechen mag zusammengemischt. Das waren verschiedene Hölzer, Amber, Moschus, Vanille und Lilie. Zum Standartflakon habe ich noch eine schwarze Box gewählt. 

Der Duft ist herbstlich, sehr holzig und würzig. Der perfekte Herbstduft für mich! Sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber ich bin erstaunlich zufrieden. Das hatte ich nicht erwartet, nachdem viele eher enttäuscht von ihren Kreatitionen waren. Und eine Arbeitskollegin möchte sich anhand meines Duftzertifikat den Duft selbst für sich zusammenstellen. ;-)


Wäre das auch etwas für Euch oder habt ihr schon mal Euer eigenes Parfüm "gebastelt"?

Kommentare:

  1. Hört sich lecker an. :-)
    Irgendetwas mit Vanille, Tonka, Styrax, Amber und verschiedenen Gewürzen würde ich mir wohl zusammenmischen. Aber was tut man, wenn einem der Duft, den man kreiert hat, nun überhaupt nicht gefällt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verschenken? :-D Ich glaube, man hat aber die Chance, es zurückzuschicken und neu zu versuchen. Aber das weiß ich nicht sicher!

      Löschen
  2. ich finde die idee zwar gut, aber ich würde das wahrscheinlich eher nicht ausprobieren, weil ich bei parfum und düfte immer sehr heikel bin und viel nicht mag:)

    lg
    http://misscherryb00m.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich eigentlich auch, daher war ich von meiner Kreation positiv überrascht. :-)

      Löschen
  3. Ich habe auch einen Duft zusammengestellt und war ebenfalls ganz zufrieden. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hatte ich gelesen. Da sind wir wohl die beiden Ausnahmen, was? ;-)

      Löschen
  4. Ich habe das auch schon gemacht, aber das Video und den Blog Eintrag dazu nie veröffentlicht... Sollte ich mal nachholen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach mal, bin gespannt auf Deine Meinung dazu. :-)

      Löschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!