Montag, 23. Januar 2012

And the Oscar goes to ...

Auch, wenn ich etwas spät dran bin, möchte ich noch gerne wie auch im letzten (bzw. vorletzen) Jahr einen Oscar an die Kosmetik-/Beautyprodukte vergeben, die mich im Jahr 2011 absolut überzeugt haben oder ich ständig benutzt habe. Wieder muss ich in einigen Kategogien Team-Oscars verleihen. ;-)
Bei der Körperpflege geht der Oscar an zwei Duschgele. Zum einen an das Balea Zuckerschnute und zum anderen an TBS Shea Shower Cream. Ich habe von beiden Duschgelen mehrere Flaschen im Jahr 2011 gelehrt und hoffe besonders für die Zuckerschnute kein baldiges Verschwinden aus den dm-Regalen.

Der Haarpflege-Oscar geht an die festen Shampoos von Lush und an das Marroccon-Oil (auch an das günstige Dupe dazu "Gold of Marrocco").

Der Oscar der Gesichtspflege ist wieder ein Teampreis, denn ich nutze alle diese Produkte täglich. Zwei Produkte des drei Phasen-Systems von Clinique Nr.2 - Gesichtswasser und Feuchtigkeitslotion, danach die Lancome Nutrix - besonders nachts - und die All about Eyes rich von Clinique.

Mein liebster Duft ist und bleibt Gaultier² und in der wärmeren Zeit des Jahres 2011 habe ich besonders gerne Herve Leger von Avon getragen.

Kommen wir zu der dekorativen Kosmetik. 
Mein Produkt des Jahres 2011 im Bereich Taint ist das clearface Compact Powder von Manhattan und der Airbrush Concealer von Clinique. Das Puder ist für den Preis einfach unschlagbar gut. Der Concealer trocknet meine eh schon trockene Haut nicht aus, ist aber leider immer viel zu schnell leer.

Der Oscar der Augen-Produkte geht dises Mal eindeutig an die Naked Palette von Urban Decay. Keine andere Palette ist im Jahre 2011 so oft zum Einsatz gekommen. Sie ist einfach die perfekte Alltagspalette. Dazu bekommt auch Mac "Patina" einen Oscar. <3

In der Kategorie Wangen geht die Auszeichnung an den Beauty Powder Blush von Mac in der Farbe "Feeling" und den Bronzer von Barbor aus der GlossyBox, den ich immer für die Kontur verwende.

Der Lippen-Oscar geht an drei Produkte, denn ich konnte mich einfach nicht entscheiden. Außerdem wurden sie alle ähnlich viel benutzt und in den verschiedensten Handtaschen durch die Gegend geschleppt. ;-) Es sind Chanel "Mademoiselle", Dior "Feline" und Mac "Cyndi". 
Kommen wir zu der Kategorie Nägel. Es sind Catrice "Lost in Mud" und Chanel "Rose Confidentiel", genau wie im Jahr davor. Die Farben sind einfach mein Beuteschema. <3

Zum Schluß der Oscar für das ultimative Produkt.  Ich habe zwei Produkte gewählt. Es sind schwarze Mascara, besonders die Inimitable Intense von Chanel. Wenn ich kein Make up trage, habe ich aber immer Mascara drauf. Damit fühle ich mich einfach gut.  Zum anderen zeichne ich den Lippenpflegestift Nutrix von Lancome aus. Kein anderer Pflegestift ist bei mir bisher so gut gewesen.

Habt Ihr auch Jahresfavoriten gewählt? Wenn ja, immer her damit und ab in die Kommentare stopfen. ;-)

Kommentare:

  1. ich finde es schade, dass bei dir inzwischen auch der high end-kram dominiert. man findet kaum noch blogs, die sich in erster linie mit drogerie beschäftigen. schade. ist keine kritik an dir persönlich und nicht böse gemeint! bin nur grade so ein bißchen traurig und wehmütig über diese entwicklung auf fast all meinen lieblingsblogs.

    AntwortenLöschen
  2. mhmm die nagellacke sind fein gewählt und auch bei den lippenstiften hast du schicke produkte gekührt ;) ich glaub ich könnte mich gar nicht entscheiden, was mir so in diesem jahr am besten gefallen hätte^^
    aaber ich weiß was mir aktuell gefällt, damit hab ich dich auch gleich mal getagged ;D vllt hast du ja lust mitzumachen, den tag findest du auf meinem blog. würd mich freuen ♥
    lg choco

    AntwortenLöschen
  3. Die meisten Produkte davon kenne ich nichtmal, aber das Manhattan-Puder ist mein alltime favorit seit vielen Jahren!:-) Die Farbe des Chanel-Nagellackes gefällt mir sehr.

    Interessanter Artikel!

    AntwortenLöschen
  4. @ Christina: Da magst Du wirklich Recht haben. Viele Dinge aus der Drogerie haben mich über die Zeit nicht überzeugt. Daher kaufe ich lieber weniger Produkte, aber dafür solche, die mich überzeugen, auch wenn sie dann eben teurer sind. Aber auch da versuche ich IMMER Schnäppchen zu machen! ^^ (Rabattcodes oder ähnliches). Ich habe aber ja auch gerade erst wieder Lidschatten von essence gekauft, die ich absolut toll fand. Warte auf das AMU. ;-)

    @ Choco: Dann schaue ich gleich mal nach. :-)

    @ Estrella: Das Puder ist auch echt klasse. <3

    AntwortenLöschen
  5. Toller Blog Post! Momentan komme ich mit meiner CHANEL nicht klar :( Das ist wirklich ärgerlich :(

    AntwortenLöschen
  6. Bei dem Catrice Lack sieht man richtig gut WIE gerne du ihn magst.
    Von den aufgezählten Sachen habe ich nur die Clinique Pflege, Cyndi und meine bessere Hälfte mag ja die Lush Shampoos auch so gerne.
    Ich finde übrigens du hast den Post schön aufgeteilt, wird gut :)

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!