Montag, 19. Dezember 2011

Shiseido - Cleansing Massage Brush

Seit einigen Monaten benutze ich zur Reinigung meiner Haut am Abend die Cleansing Massage "Bürste" von Shiseido. Ich hatte bis dato immer eine günstige aus der Drogerie und fand die manchmal ein wenig kratzig. Darum blieb sie auch meistens in der Schublade liegen. Beim Durchstöbern von Douglas.de fiel mir diese Massagebürste ins Auge, weil sie zusätzlich noch diese Noppen hat. Der Preis von 24,95€ ist stolz, dennoch habe ich sie mir mit einem 5,-€-Rabattcode bestellt. 

Zu den äußeren Werten: die Bürste hat die Größe aller mir bisher bekannten Modelle und zusätzlich einen "Ständer". Das finde ich sehr praktisch. Mein altes Modell hatte schon leicht schiefe Borsten. ;-) Die Farbe ist cremeweiß mit einem leichten Perlmutschimmer. Im Inneren der Bürste befinden sich fünf Silikonnoppen, die zu der Reinigung das Gesicht massieren sollen. Die Borsten sind weiß und sehr, sehr weich!

Beschreibung des Herstellers:

"Eine neue Energiequelle für die Zukunft Ihrer Haut. Die Gesichtsreinigungsbürste steigert die Leistung und Wirkung der Reinigungsschäume. Sie massiert sanft das Gesicht, fördert das Wohlbefinden der haut und verleiht eine frische jugendliche Ausstrahlung."

Ich bin mit der Reinigungs-Massage-Bürste sehr zufrieden und bereue den doch recht teuren Kauf nicht. Bei der Reinigung verwende ich weniger Produkt, da ich eine kleine Menge gut aufschäumen kann. Die Reinigung an sich ist einfach und effektiv. Meine Haut fühlt sich anschließend sauber und weich an. Die Reinigung wird durch eine Massage ergänzt, das die Durchblutung der Haut fördert. 
Ich verwende die Bürste nur am Abend, denn da ist mir eine gründliche Reinigung besonders wichtig.
Besonders toll finde ich die Halterung, damit die Bürste gut durchtrocknen kann.

Falls noch jemand einen 5,-€-Code für Douglas benötigt: Nr. 1 408DEDW und Nr. 2 442DEDW sind bis zum 31.1.2012 gültig und der MBW ist 30,-€.


Verwendet Ihr Reinigungsbürsten oder -schwämme? Oder nehmt Ihr einfach Eure Hände?

Kommentare:

  1. Ich bin total vernarrt in das Ding. Nie wieder Ohne :)

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte mal eine shiseido kabinen-behandlung und war von der bürste so begeistert. hab dann auch son billig-ding als ersatz gekauft und das gleiche problem wie du gehabt: wegen kratzigkeit zu selten benutzt.
    vielen dank für deine vorstellung. das motiviert mich jetzt doch, mir das original mal zuzulegen :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh... Du auch? ... ich les nur noch von dem Ding in der letzten Zeit... oh man... buhuhuuu :D

    Muss was dran sein!!

    AntwortenLöschen
  4. steht auf der wunschliste. danke fürs anfixen xD
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  5. hum.. ich hab so n teil daheim liegen. nicht von shiseido, aber halt auch so ein bürstchen... oder ists doch von shiseido... habs mal mit dem creamy cleansing foam von shiseido mitbekommen. es ist halt nicht so bunt. und kleiner. habe damals leider keinen effekt bemerkt bzw. der effekt war der gleiche wie wenn ich den foam so benutzt habe, der by the way der wahnsinn ist.

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!