Dienstag, 13. Dezember 2011

"Blogger against Mobbing" in der Glamour

Ich bin schon ein klein wenig stolz, dass mein Projekt "Blogger against Mobbing" in der aktuellen Januar-Ausgabe der Glamour erwähnt wird. Bemerkt hätte ich davon nichts, ich kaufe eher selten Printmedien. Gezeigt hat es mir Claudia via Twitter. Sie hat die Glamour im Abo. Gut für mich. ;-)

Kommentare:

  1. Wahnsinn! Das ist wirklich toll. Freut mich für dich. :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich toll! :D Da hast du allen Grund stolz zu sein ^^

    AntwortenLöschen
  3. Na da wär ich auch stolz (=
    Tolle Sache

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da kannst du mega stolz sein!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da kannst du echt stolz auf dich sein!
    Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab's auch gesehen und musste es 2 Mal lesen, um direkt danach zu schmunzeln. :)
    Freut mich wirklich für dich, man liest seine eigenen Zitate ja wirklich nicht alle Tage in Zeitschriften.

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!