Dienstag, 1. November 2011

[Rezept] Schichtsalat




Ein Salat, den ich richig gerne mag. Und da viele ja sehr an Salatrezepten interessiert sind, dachte ich mir, ich teile Euch das Rezept mal mit. Dieser Salat schmeckt am besten, wenn man ihn eine Weile ziehen lässt und ihn erst umrührt, wenn er gut durchgezogen ist. Bitte nicht wundern, denn auf dem letzten Bild seht Ihr noch Feldsalat dabei, der nicht im Rezept vorkommt. Ich habe ihn aber einfach mit untergemischt, weil er weg musste. ;-)

Die Zutaten:

Seleriesalat aus dem Glas
2 Bund Frühlingszwiebeln
4 Äpfel
1 Dose Mais
1 Ananas
1 Päckchen gewürfelten Schinken
4 gekochte Eier


Zutaten waschen, klein schneiden und in der oben aufgeführten Reihenfolge schichten. Darauf ein Dressing aus

500g Magermilch-Joghurt
16 TL Miracle Wip balance
8 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

gießen und einige Stunden (am besten über Nacht) durchziehen lassen. Erst kurz vor dem Essen alles vermengen. 

Der Salat sieht natürlich besonders klasse in einer Glasschüssel aus, damit man die einzelnen Schichten sehen kann.

Guten  Appetit!


Kommentare:

  1. echt ein tolles mitbringsel für ne party oder so :D lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Bin ja nicht so der Salat-Fan.... Würd mir Schinken, Ei und Mais rauspicken ;-)

    AntwortenLöschen
  3. yummi <3 das werde ich mal ausprobieren. Sieht sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Salat :D !!! Yeah! Allerdings verstehe ich Schichtsalat nicht so ganz, warum schichten und nicht alles vermengen? ;D

    AntwortenLöschen
  5. @ Anika: Naja, dann hieße er doch Mischsalat und das wäre laaangweilig! ;-) Nee, das ist wohl die optimale Schichtung, damit die Aromen sich bestens entfalten können - glaube ich. ^^

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!