Donnerstag, 24. November 2011

[Rezept] Lauch-Tomaten-Auflauf mit Vollkornbrot (und Oliven)

Da ich ja in der Nähe von jeder Menge Feldern wohne, finde ich ab und zu mal Gemüse, das da zufällig wächst. Letztens lagen da einfach Lauchstangen herum, die ich natürlich mitgenommen habe, bevor sie dort vergammeln. ^^ Was macht man aus all dem Lauch? Ja, das zeige ich Euch nun:

 Erst einmal die Zutaten:
  • 2 Stangen
    Lauch (ca. 500 g)
  • 75 ml klassische Gemüsebrühe
  • 2 Scheiben
    Roggen-Vollkornbrot (à ca. 40 g)
  • 20 g
    schwarze Olivenringe
  • 3
    Tomaten (ca. 250 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL
    Gratin-Käse (30 % Fett)
Als erstes putzt und wascht ihr den Lauch, schneidet ihn in 10 cm lange Stücke und halbiert diese Stücke der Länge nach. Die halbierten Stücke mit der Brühe in einem breiten Topf kurz bei kleiner Hitze dünsten.
In der Zwischenzeit das Vollkornbrot in der Küchenmaschine zu Bröseln zerhexeln. Die Hälfte der Brösel auf den Boden einer Auflaufform geben. Die gedünsteten Lauchhälften mit der Schnittseite nach oben auf die Brösel legen und mit den restlichen Bröseln bestreuen. Die anderen Lauchstücke mit der Schnittseite darauflegen.
Tomaten und Oliven waschen und in Scheiben schneiden. Beides auf den Lauchstücken verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse darüber streuen.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei etwa 200°C für etwa 15 Minuten überbacken, bis der Köse goldbraun ist.

Noch nie habe ich vorher einen Auflauf mit Brot gemacht, darum war ich auf das Ergebnis sehr gespannt. Und ja, den Auflauf werde ich häufiger machen, denn er ist schnell zubereitet und schmeckt wirklich lecker. Für meinen Mann gab es den Auflauf allerdings ohne Oliven, die Memme. ;-)

Kommentare:

  1. Jipieh ein Rezepte Post! :)
    Ich liebe Rezepte Ideen, poste ja auch ständig welche zwischen den Reviews... *pfeif*

    Wenn ich den Käse ersetze kann ichs sogar essen - sieht nämlich sehr gut aus :)

    AntwortenLöschen
  2. oh sehr lecker!!!! ich mag brot in aufläufen. mit lauch mach ich meistens ne quiche. geht super schnell und schmeckt hervorragend!!!!

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!