Dienstag, 8. November 2011

Meine Herbstlacke

Bevor es dafür zu spät wird, wollte ich Euch gerne noch mal meine liebsten Herbstlacke zeigen. Ich habe sie in drei Kategorien eingeteilt.
Von links nach rechts: Catrice "Sir, yes Sir!", Manhattan 69F, essie "Mink Muffs", "Merino Cool" und "Little Brown Dress", ANNY "mystic rouge" und Incolor by jordana "black".
Die erste Kategorie sind die eher neutralen Farben. Farben, die zu allem passen, die man getrost jeden Tag im Alltag tragen kann und sich trotzdem herbstlich fühlen kann. ;-) 

Von links nach rechts: essie "Meet me at Sunset", ein gedeckter Fuchsiaton von Manhattan, essie "Limited Addiction" und "Sew Psyched", pieces "Highland Green" und ein gedecktes, schmutziges Petrol aus einer Catrice LE.
Die zweite Kategorie sind die herbstlichen Farben mit Creamfinish, die kleinen Farbtupfer passend für diese Jahreszeit. Auch diese Farben sind keiner richtigen Knallfarben, aber dennoch ein Statement.

Von links nach rechts: OPI "The Show must go on", "Rising Star", "Take the Stage", "Ali's big Brake" und ein wunderbarer kupferfarbener Schimmerlack von u.m.a.
Die letzte meiner Kategorien sind sozusagen die Herbstknaller. ;-) Es sind nicht nur die perfekten Herbstfarben - gelb, orange, rot, kupfer - sie funkeln und glitzern in der Herbstsonne wie Hölle. Dadurch sind sie vielleicht nicht für jederfraus Alltag geeignet. Für meinen jedoch schon. ;-)

Ich hätte Euch auch gerne einige Lacke aufgetragen gezeigt, aber meine Nägel sind dermaßen häßlich und kurz, meine Nagelbetten kaputt vom nervösen herumpulen, dass ich Euch das lieber erspart habe. ;-) Seid mir dankbar dafür! Eventuell rekrutiere ich für solche Zeiten noch ein Handmodel. ;-)


Kommentare:

  1. Tolle Herbst-lack Zusammenstellung! :) Würd ich teils direkt so auf meine Nägel klatschen

    AntwortenLöschen
  2. Die erste Kategorie könnte direkt von mir sein, und die zweite eigentlich auch. Ich trage zur Zeit ganz viel den Blue India von Mac, der ist für mich auch so ein Kandidat, der schon auffällig aber trotzdem relativ dezent ist.
    Die Schimmerlacke finde ich in den Flaschen total schön, aber an mir selbst mag ich sie meist nicht. Als Handmodell würde ich mich trotzdem zur Verfügung stellen ^^

    LG!
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön zusammengestellt. Und die Hälfte der Lacke habe ich selbst ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Auswahl! Bei den OPI Lacken muss man wirklich direkt an herbstlaub denken.
    Im Moment bräuchte ich kein Model aber ein Helferlein, das Fotos bei Tageslicht macht, wenn ich erst abends heimkomme.. jaja, das Leid der Blogger ;)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Herbstknaller hab ich auch alle.. ;) Einen davon trag ich gerade sogar.. "Take the Stage" allerdings mit Matt-Coat! :D

    AntwortenLöschen
  6. Gnihihi... ich erkenn da ein paar von meinen Lieblingen wieder :)

    Sehr schöne Auswahl! Den Highland Green.. den find ich was seeeeehr besonderes. Denhab ich heute in meinem zweiten Teil auch dabei gehabt <3

    AntwortenLöschen
  7. bin schon froh, dass du noch paar farblacke aufgenommen hast, nach dem ersten bild dachte ich "uii die mag den herbst aber gar nicht" ;)

    das inspiriert mich, evtl. mache ich auch so einen post :>

    lg

    AntwortenLöschen
  8. der sew psyched gefällt mir echt gut

    nur leider mag ich die textur der essie lacke nicht sonderlich......besonders die obere reihe gefällt mir sehr gut :)

    http://cessagoesbeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Woaaah die Glitzerlacke *___* Ich habe ja nur einen Opi-Lack aber den liebe ich <3 "William tell me about OPI"
    Ist so eine schöne tiefes blutrot... passt eigentlich auch ganz gut in den Herbst =) Wenn ich nicht grad Labor hätte (wo ich ständig Handschuhe trag oder mit Lösungsmitteln arbeite, was dem Lack natürlich nicht gut tut...) würd ich mir auch wieder mal die Nägel lackieren, und etwas Farbe in meinen Alltag bringen ^__^
    (und das Problem mit dem nervösen Nagelbettgepule hab ich auch :'D)

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe vor ein paar Tagen auch einen Post zu meinen liebsten Herbstlacken veröffentlicht und ich habe ähnliche (teils identische) Lacke rausgesucht.

    Wie läuft eigentlich der Selbstversuch mit dem Tana-Produkt? Bin doch schon so neugierig ;o)

    LG - A.

    AntwortenLöschen
  11. ich kann mich gar nicht entscheiden welchen ich am schönsten finde! :)

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Lacke, habe auch einige davon :D! Momentan gönne ich aber meinen Nägel ruhe und frische Luft ^^

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!