Mittwoch, 26. Oktober 2011

Versace for H&M: "Schön Schwarz" vs. "Grenzüberschreitung" - Lookbook

Wieder einmal eine Kollaboration zwischen Designer und H&M, dieses Mal beglückt uns Donatella Versace. Ab dem 17. November wird die Kollektion in ausgewählten Stores zu finden sein. 
Bis zu einem gewissen Punkt finde ich diese Kollektion wirklich gar nicht so übel. Besonders die schwarze Lederjacke hat es mir sehr angetan! Aber ob ich dafür vor dem H&M-Shop campen würde? Hmmm, wohl eher nicht, auch wenn ich sie schon gerne mein Eigen nennen würde. Die Kleider schwarz mit einem gewissen Extra, genau wie ich es gerne anschaue.
Jedoch ist das nur die halbe Damenkollektion. Kommen wir zum Rest.
Wer bitte zur Hölle soll denn diesen überladenen Kram tragen? Ein Papagei? Für meinen Geschmack ist hier eindeutig die Grenze zum Kitsch überschritten. Das mag noch so "iconic" sein - ich finde es schrecklich!



Once again, a collaboration between designers and H&M, this time blessed us Donatella Versace. The collection will be found in selected stores from 17th November. To a certain point, I think this collection is really not that bad. Especially the black leather jacket is really exciting. But I'm not sure, whether I would sleep in front of the H&M store to get this jacket? Hmmm, probably not, even if I would like to call it my own. The black dresses with these nice extras, I really like to look at.
But that's only one half of  the women's collection. Now let's take a look of the other half of the collection.
Who the hell should wear this overloaded stuff, please? A parrot? For my taste the border on kitsch is clearly crossed. That may be "iconic" - I think it's terrible!

Photographers: Mert Alas & Marcus Piggott

Kommentare:

  1. Ich find die bunte Jacke ja schon genial, wenn es die überhaupt geben wird. Ansonsten find ich das schwarze Leder(?)kleid noch geil.

    AntwortenLöschen
  2. WTF, also die schwarzen Sachen finde ich zum Teil echt hübsch. Gerade die Lederjacke, wie du es schon sagtest, sieht wirklich nicht schlecht aus, aber das bunte Zeug?
    Wer soll denn sowas tragen? Vor allem jetzt wo es auf den Winter zu geht, finde ich das ganze etwas mehr als unpassend :/...
    Das kann man vielleicht betrunken auf Hawaii tragen, aber sonst...

    AntwortenLöschen
  3. wo kann man denn herausfinden wo man die sachen bekommt? selected shops- bzw wann und wo kommen da details? wenn ich mich an lanvin ect erinnere war das immer ein kampf, man durfte nur eine gewisse anzahl an teilen, keine unterschiedlichen größen..

    und die bunten sachen werden, wenn überhaupt, nur wegen dem namen gekauft..."uhh ich hab was von versage"..

    AntwortenLöschen
  4. @ nele: Mehr kann ich Dir leider auch nicht sagen. Sorry. Wir haben drei H&M's, einer wird die Sachen haben. ^^
    Es wird sicher auch so wie bei Lanvin ablaufen - begrenzte Anzahl etc.

    AntwortenLöschen
  5. Die bunten Sachen erinnern mich irgendwie an Karneval.

    AntwortenLöschen
  6. ich kann mir nicht helfen, aber die kollektion find ich sowas von absolut hässlich. nur das schwarze kleid mit den cut outs an den schultern ist ganz niedlich... aber ich würds mir nicht kaufen, da find ich bei mango x mal schönere kleider.

    AntwortenLöschen
  7. Die schwarzen Sachen gefallen mir richtig gut (Nein - ich campe nicht mit dir vor'm H&M *g*), aber die bunten ---- GRUSELIG!

    AntwortenLöschen
  8. Für mich ist nicht wirklich was dabei... Aber ich bin ja eh nicht so der große H&M Fan :)

    AntwortenLöschen
  9. wirst sehen, das werden die sachen sein, die als erstes ausverkauft sind :D ich find diese kollektionen gehen immer zu wenig auf schwarz ein.

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!