Samstag, 1. Oktober 2011

[30-Days-Make up-Challenge] Tag 1

Wann hast Du angefangen Make up zu tragen?
Ich habe Ballett gemacht und Theater gespielt, da wurden wir ja schon als Kinder geschminkt.;-)

Hmm, und selber herumprobiert habe ich schon recht früh, finde ich. Aber nur sehr dezent, nur Mascara meist. Ich hatte auch kein gesteigertes Interesse an Schminke. Ballett und mein Pferd waren wichtiger. <3 

Erst als die Teeniezeit begann und ich klamottentechnisch zunehmens schwärzer wurde, passte sich auch das Make up an. Besonders die Augen wurden dunkler. ;-) Das war manchmal echt gruselig!

Nach meiner extrem-schwarze-Augen-Zeit habe ich laaaange Zeit nur einen schwarzen Eyeliner und dick Mascara getragen. Erst recht spät hab ich angefangen Lidschatten ausgiebig zu benutzen und auch auf den Eyeliner mal zu verzichten. Vorher war das fast unvorstellbar, ich hatte das Gefühl, etwas würde in meinem Gesicht fehlen. Ich fühlte mich regelrecht nackt.

Heute benutze ich gerne natürliche Farben, keine krassen Farben - besonders für die Augen. Ich mache mir auch nicht mehr täglich einen Eyelinerstrich. Dafür benutze ich nun täglich etwas zum Konturieren, Highlighten und Blush.

Ja, so ändern sich die Zeiten. Wie war das bei Euch?

Kommentare:

  1. Die dunkler werdende Kleidungsphase hatten wir wohl gemeinsam... Wahrscheinlich immer noch^^ Da muss man sich ja Make-up mäßig anpassen... Schön, schrecklich dunkel :-D

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!