Montag, 20. Juni 2011

Jewlscph

Ich habe Post aus Dänemark bekommen. Das Label JEWLSCPH steht für "Jewels Copenhagen" und wurde 2005 gegründet. Die Designerin Mai Manniche arbeitet mit verschiedenen hochwertigen Edelmetallen und Edelsteinen und entwirft gerne Schmuckstücke mit Bedeutung. Durch die Schmuckstücke soll die eigene Lebensphilosophie zum Ausdruck bringen. Ein Beispiel dafür ist die Toleranzkette, die das Kreuz, den Halbmond und den Davidstern an einer Kette vereint.
Ich habe ein Lederarmband mit Rauchtopas- und Rhodonit-Edelsteinen bekommen, das man sich 7-mal um das Handgelenk schlingen kann. Das funktioniert bei sehr schlanken Handgelenken gut, bei mir nicht, es reicht nur für 6 1/2-mal. Also habe ich für die oberen Bilder eine Freundin gebeten, Modell zu spielen. So sollte das Armband im besten Fall aussehen.
Alle Steine sind hübsch an der vorderen Seite angeordnet. Bei mir dagegen sieht es nicht so geordnet aus, was schade ist, aber auch ganz gut zu mir passt. ;-) Gedacht war das aber sich nicht so. Ich trage es zusammen mit meiner Uhr.
Mein Gedankengang: da diese Stücke alle von Hand gefertigt werden, wäre es eventuell machbar, verschieden Größen anzubieten? Bzw. den Abstand der einzelnen Elemente veränderbar zu machen?
Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass dieses Armband durchaus auch als Kette tragbar ist.

Und wäre das auch etwas, das Ihr tragen würdet?

Kommentare:

  1. BÄM das Armband haut mich um! Das sieht mega geil aus! Ich hab mich vor kurzem auf der Seite umgeschaut, für mich sind diese Preise UNBEZAHLBAR leider... aber das Armband ist echt ein Traum! Viel viel Freude damit!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja total schick aus, gefällt mir sehr... arrr, das kommt auf meine Geburtstags-Wunschliste... =D (frag mich nur gerade, wer das bezahlen soll... ;) )

    AntwortenLöschen
  3. jajaja, das würde ich sofort tragen! Wunderschön, bin total hingerissen ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das sieht wirklich gut aus, mir gefällt die Art wie die Steine eingebaut sind, total gut. :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :)
    Ich habe Dich getagged und würde mich freuen wenn du mitmachst:
    http://schwarz-rote-welt.blogspot.com/2011/06/ein-geklautes-stockchen.html

    Liebe Grüße
    Miss Munster

    AntwortenLöschen
  6. Das Armband sieht richtig toll aus!

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss zugeben, dass die Farben der Steine nicht so mein Geschmack sind. Aber deine Uhr ist absolut der Wahnsinn!!!
    Darf man fragen wo du sie gekauft hast?

    AntwortenLöschen
  8. @ Mademoiselle Maladroite: Ui, die Uhr ist bestimmt schon 13 Jahre an meinem Arm. Ich habe die mal bei einem Silberstraßenhändler gekauft und eine Ähnliche nie wieder gefunden. Sorry! Falls Du so eine entdecken solltest, sag mir unbedingt Bescheid! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Sieht zu der Armbanduhr richtig toll aus, der Stil gefällt mir sehr :) Mich würden nur die Farben der Steine etwas stören :(

    AntwortenLöschen
  10. das armband gefällt mir richtig gut. trotzdem find ich die preise auf der seite weiterhin happig!

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!