Montag, 23. Mai 2011

Es wirkt

Nachdem ich AnnDees Post über Nagelhärter gelesen habe, dachte ich: "Ein ähnliches Zeugs hast Du hier auch noch 'rumfliegen." MicroCell 2000 - mit einem recht stolzen Preis - habe ich auch  früher benutzt, hat auch etwas gebracht, aber das ständige auf- und ablackieren ging mir auf die Nerven. Den Perfect Nail! Hardener von p2 pinselt man nur einmal in der Woche auf und er enthält kein Formaldehyd. Das habe ich nun einige Wochen (seit Mitte März) getan und schaut, wie lang und unsplitterig meine Nägel sind.
Ja, das ist für mich lang (und klar, ich feile sie auch)! Dieser Anblick ist bei mir  trotzdem recht selten, denn ich habe wirklich dünne, brüchige und weiche Nägel und bin außerdem ein Extrempuler. Nun sind sie viel härter und tatsächlich weniger brüchig. Es ist  also nicht unbedingt der teure MicroCell nötig, damit ich festere Nägel bekomme. Als ergänzende Pflege habe ich das Maximum Grow Serum von p2 benutzt, das man einfach in das Nagelbett einmassiert. 


Habt Ihr Geheimwaffen gegen brüchige und weiche Nägel?

Kommentare:

  1. ich habe irgendwie immer das Problem, dass bei mir, wenn ich Nagelhärter benutze erst recht alles splittert. Weil die dann zu fest sind... Habe trotzdem mal wieder Lust es auszuprobieren... Denn sonst brechen sie halt auch recht schnell...

    AntwortenLöschen
  2. Meine Geheimwaffe: Artdeco Nail Therapy Hardener. Gut als Unterlack und pflegt und stärkt - und ich vertrage ihn. Bei den anderen von p2 und essence ist die Splitterei immer noch mehr geworden.

    Faszinierend, wie unterschiedlich die Reaktionen sind...

    LG!

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich, dass ich weiterhelfen konnte :-)

    Ich muss sagen, dass mein Härter so lange ich ihn benutzt habe, ganz toll gewirkt hat - aber nach 4 Wochen soll man ja mindestens 4 Wochen pausieren... und da ging das Gesplittere wieder los :-(

    Ich sollte auch auf diesen Härter umsteigen, den du hier vorstellst. Den kann man ja uneingeschränkt nutzen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich verwende den Maybelline Jade Forever Strong Lack... kA ob das Formaldehyd drin ist, aber er wirkt jedenfalls ^^
    Zusätzlich gibt er nen schönen French-Look beim auftragen :D An meinen Nägeln sieht der dann >so< aus ^^

    AntwortenLöschen
  5. ich hab leider noch keine Geheimwaffee, aber bin im Moment auch zu faul etwas regelmäßig dagegen zu tun :D

    AntwortenLöschen
  6. Das ist doch ein sehr gutes Ergebnis :) Ich bin zur Zeit noch am probieren und bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich meine Geheimwaffe gefunden habe :/

    AntwortenLöschen
  7. ich hab den naiol hardener ebenfalls, trage den immer auf wenn ich grad keinen farblack trage. lackierst du dann einfach über den drüber oder entfernst du ihn jedesmal wieder??
    bei mir hat farblack immer schlechter gehalten, wenn ich den nagelhärter drunter hatte ;/

    AntwortenLöschen
  8. @ Choco: Mir ist auch aufgefallen, dass der Farblack schneller splittert, wenn der Hardener darunter ist. Darum habe ich nun eine ganze Weile auf Farbe verzichtet. Wenn ich Farbe will dann lackiere ich komplett um.

    AntwortenLöschen
  9. Sollte ich mir auch mal her tun. :)

    AntwortenLöschen
  10. hey super... hat ja richtig gewirkt. ich habe leider das problem der längsrillen und da hilft auch so etwas leider nicht. irgendein vitaminmangel... :-(

    AntwortenLöschen
  11. Bisher hatte ich keine brüchigen Nägel, oder Probleme damit, aber ich werde mir den p2 Lack mal zulegen, weil es bei mir manchmal an einzelnen Fingern ein bisschen splittert ;)
    Danke für den Tipp! :)

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!