Dienstag, 3. Mai 2011

Chanel Rouge Coco Shine

Ich war auf Lippenstiftsuche und mich durch die Dior addict Lippies geswatched. In meiner Einkaufstüte befand sich dann auch die Testerpalette der Rouge Coco Shine Lippenstifte und was sehe ich? Schöne sheere Lippenstiftfarben - für mich toll!

Swatches auf der Hand:
 Von oben nach unten: 57 Aventure, 46 Liberté, 54 Boy und 62 Monte-Carlo

Auf der Hand gefiel mir Boy am besten, da er dort recht mauvig aussieht. Da aber alle vier Farben sehr sheer sind, würde ich wohl auch alle tragen. ;-)

So sehen die Farben auf meinen Lippen aus:
Auch auf den Lippen gefällt mir "Boy" am besten, bin aber mit den anderen Farben inklusive dem Rot auch zufrieden. Ich würde wohl alle tragen, gerade weil sie so transparent sind. Die Lippen sind nur leicht gefärbt und fühlen sich an, als hätte ich einen Pflegestift aufgetragen. Die Haltbarkeit ist aber eher gering, nur die Schimmerpartikel bleiben eine Weile länger auf den Lippen. Der Geruch ist für mich in Ordnung, auch der "Geschmack" ist nicht so aufdringlich wie z.B. bei den neuen Avon-Lippenstiften.
Hier die sehr gelungene Werbung mit Sigrid Agren. Die Musik ist von "Blur" und gerade dieses Lied "Girls and Boys" habe ich 'rauf und 'runter gehört.

Kommentare:

  1. Ich hab das Pröbchen schon ne Weile und bisher nur Liberté probiert. Wollt nicht alle auf einmal aufreißen. Die probe hält ja für einige Anwendungen. In Liberté hab ich mich schon verliebt, wäre da nicht der Preis...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde ja Boy und Monte Carlo total schön! Guck da schon ne Weile gegen an...

    AntwortenLöschen
  3. Liberte und Boy sind echt klases!

    AntwortenLöschen
  4. Warum müssen diese wundervollen Sachen bloß so teuer sein?

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!