Montag, 2. Mai 2011

Animal Angels

Am 1. Advent des vergangenen Jahres entzündete ein Team von ANIMALS’ ANGELS gemeinsam mit der spanischen Tierschutzorganisation ANDA auf dem Pferdemarkt in León viele hundert Kerzen. Der Markt in León, wo sie so viele Tiere getroffen und in den Tod begleitet haben, wurde erleuchtet und so für einen Abend zu einem Ort der Hoffnung für alle Tiere. Sie sind im vergangenen Jahr vielen Tieren begegnet. In León hatten die Animals Angels Gelegenheit, an all diese Tiere zu denken. Sie möchten die Erinnerung an diese Tiere mit uns teilen: Schau Dir das Video zu „Light the Sky“ an – ein kleiner Funken Hoffnung in der Dunkelheit, damit all diese Tiere nie vergessen werden.


Text (in geänderter Form) und Video via

Kommentare:

  1. Oh Emily, es ist großartig!!!!!!
    Danke für´s teilen. Würde es gern, selbstverständlich mit verlinkung usw. bei mir übernehmen!

    ALLE DAUMEN HOCH!!!

    AntwortenLöschen
  2. oh sowas kann ich nie ansehen ohne zu heulen :( ich leibe tiere und finde sowas immer ganz schlimm :'(

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es toll, das es solche Tierschutzorganisationen gibt! Weiter so!

    AntwortenLöschen
  4. Wer solche Bilder nicht mehr sehen möchte, sollte sich für eine vegetarische, besser vegane Lebensweise entscheiden. So lange Menschen Fleisch wollen, wird es solche Bilder geben. Ja, ich weiß, Biofleisch und so, artgerechte Haltung. In Deutschland kommen gerade mal 2% des Fleisches aus Biohaltung und sterben müssen die Tiere trotzdem.

    Wer jetzt meint, ich missioniere, dem sei gesagt, ich schweige üblicherweise, wenn jedoch Menschen, die Tier essen, sich über solche Bilder empören, oder gar erzählen, sie müssten immer umschalten, wenn im Fernsehen Bilder von Massentierhaltung gezeigt werden, aber gleichzeitig in ihr Wurstbrot beißen, mit dessen Verzehr sie genau das Fördern, dessen Anblick sie nicht ertragen können, dann erlaube ich mir, sie darauf hinzuweisen.

    AntwortenLöschen
  5. @animals, richtig!!!!!!
    Go veggie!

    @Emmily, ich habe auch geheult....

    AntwortenLöschen
  6. Emmily, ich bin wirklich aus der Übung... "Nina" war das falsche Profil...
    Also, ich bins :)
    jaja... so eine Blog-pause, man verlernt alles...

    AntwortenLöschen
  7. :( *heul*

    Ganz furchtbar sowas.

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!