Freitag, 14. Januar 2011

Alterra Augencreme

Nach der Sortimentsumstellung von Alterra habe ich das Aloe Vera Augengel sehr vermisst. Die letzte Tube habe ich nun geleert. Die Augentrost-Augencreme von Alverde vertrage ich leider nicht, davon bekomme ich dicke Augen. Ich begab mich also auf die Suche nach einer neuen Augencreme, die möglichst Naturkosmetik sein sollte. Gefunden habe ich wieder eine von Alterra. Diesmal aus dem neuen Sortiment mit Wildrosenblüte für erste Fältchen. Mal sehen, ob sie etwas taugt, vertragen tue ich sie jedenfalls.
Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit dieser Augencreme? Gibt es eine Augencreme, die Ihr mir empfehlen könnt (auch nicht NK)? Hauptsache gegen Falten wirksam!

Kommentare:

  1. Die Augencreme will ich mir auch bald kaufen, da mein Augentrost leer geht.
    Guck dir doch mal das Bio-Wildrose Augengel von Lavera.(11,95€)
    Ich habe es nicht ausprobiert, aber es sieht interessant aus.

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme keine Augencreme, sondern verwende nur den Alverde Augenroller. Von Alterra hab ich bis jetzt nur Haarpflegeprodukte getestet....vll sollte ich da (NACH meiner Aufbrauchaktion) mal rumtesten!

    AntwortenLöschen
  3. bin auch lange auf der suche nach einer gewesen und heute auf die augentrost gestoßen. werds mal versuchen und hoffen, dass ichs vertrag

    AntwortenLöschen
  4. Ich nehme eine von Vichy:
    http://www.vichyusa.com/_us/_en/face-care/eye-care/reti-c-eyes.htm

    AntwortenLöschen
  5. Ich war gerade darüber erstaunt das du die Alverde Creme nicht verträgst,ich nämlich auch nicht... und konnte mir das beim besten Willen nicht vorstellen das es an dem Produkt liegt o_O!!! Ich vertrage auch das Augenbrauengel nicht, kann mir das mal jmd. erklären ^^ ?! Bin ich schon zu mit Chemikalien zugebomt das ich Naturprodukte nicht mehr vertrage???

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!