Donnerstag, 23. Dezember 2010

Fetish for dogs

Ja, auch Hunde können Latex tragen. Ein DIY-Projekt:
Und da der Winter lang  werden kann, haben wir eine ganze Schuhkollektion. ;-)

So, nun aber mal im Ernst. Aus aktuellem Anlass habe ich einen Post vom 07.01.2010 ausgekramt:

Hundepfoten werden zur Zeit dankbar für jeden Tipp sein!
Das Streusalz auf den Straßen brennt den Hunden an den Pfoten und es kann auch zu Entzündungen kommen. Die Hunde lecken sich ihre Pfoten sauber und so gelangt das Salz in den Organismus. Das kann zu Durchfall und Erbrechen führen. Bei uns trifft das leider zu! Deshalb habe ich mir ein günstige Alternative zu teuren und albernen Hundeschuhen überlegt: Luftballons! Wir benutzen übrigens bis jetzt nur die schwarzen Ballons, bis sie eben alle sind. Dann wird es bunt. ;-) Außerdem wird abends eine Unterbodenwäsche durchgeführt. Begeisterung ernte ich nicht, aber sie lässt die Schuhe zu und läuft draußen normal herum. 
Leider ist diese Art von Pfotenschutz nur für kleinere Hunde geeignet. Es sei denn jemand findet Riesen-Luftballons. ;-)
 http://www.wikio.de

Kommentare:

  1. 1. Gedanke: OMG WTF!?

    2. Gedanke: Wie cool! Hätte ich einen Hund, er würde def. zum Latex-Fetischisten ;D

    AntwortenLöschen
  2. This is an excellent tip! but I fear it will be terribly slippery on ice :S

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine geniale Idee!!! Einer meiner beiden Moepse hat auch wahnsinnige Probleme mit dem Salz das momentan ueberall liegt. Sie muss stellenweise getragen werden, weil sie nicht mehr weiterlaufen kann, obwohl ich schon jegliche Wege mit Streusalz meide. Pfoten waschen ist da natuerlich Pflicht nach jedem Spaziergang. Viele empfehlen ja die Pfoten mit Vaseline einzureiben vor dem Spaziergang, aber viel bringen tut das auch nicht und leider findet man fuer so kleine Pfoten wahnsinnig schwer Schuhe. Muss ich also unbedingt ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja geil... hätte ich nicht gedacht, dass das streusalz so gefährlich ist.

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle, günstige und einfache Idee. Habe zwar keinen Hund, aber werde mir das mal merken, falls ich einen mal haben sollte :) Und ich finde es gut,dass du das Thema noch mal ansprichst, da ja viele Hundebesitzer sicher nicht darüber nachdenken (ich hab auch nicht drüber nachgedacht, aber ich hab auch keinen hund *g*)

    wünsche dir schon einmal frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  6. jau das salz ist echt mist bei hunden.. die luftballonsocken sind genial :D mti 4 verschiedenen farben siehts bestimmt geil aus XD

    AntwortenLöschen
  7. Mein Papa hat gestern deren Nachbarin ein Paket rübergebracht und er hörte noch "Guck mal Paul, deine Schühchen sind da" Paul ist ein Boxer-Rüde :'D

    AntwortenLöschen
  8. Erzählt haste mir ja schon davon, jetzt hab ich auch ein Bild dazu! Geniala Idee

    AntwortenLöschen
  9. @ LiisK: Not even more slippery than without them. And I have to choose: an ill poodle or a slippery poodle on ice. We don't often walk on ice, so I choose the second one. ;-) And the snow isn't really slippery here.

    @ Lila: Vaseline schützt gut vor dem Austrocknen der Ballen bei Salz, Wenn sie rissig sind, brennt es tierisch. Aber das Salz ist ja trotz Vaseline an den Pfoten und kann eben abgeleckt werden. ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Haha wie genial! Not macht erfinderisch :D

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!