Donnerstag, 3. Juni 2010

Alverde Quattro "Violet Dreams"

Neu bei mir eingezogen ist endlich das neue Alverde Quattro in der Farbe 39 "Violet Dreams". Gekostet hat es € 4,45 und ist somit 50 ct teuer als die alten Quattros. Gesamtgewicht der Lidschatten 7,2 g.

Der Geruch von Alverde erinnert mich immer an Babypuder. Den enthaltenen Schwammapplikator benutze ich nicht, ich steh' auf Pinsel. Ein kleiner Spiegel befindet sich im Deckel.

Im Quattro zu finden sind, wie der Name ja schon sagt, vier matte Farben in Violettönen, ein helles Rosa mit Fliederstich, ein Magnolienpink mit Lilastich, ein echtes Fliederlila und ein dunkles Lila. Alle Lidschatten lassen sich kombinieren.

Beim Auftragen mit dem Pinsel fällt mir auf, dass alle Lidschatten sehr krümmelig sind, sich aber trotzdem gut auftragen lassen. Alle Farben lassen sich toll verblenden und sind auch ohne Base sichtbar (bei billigeren Lidschatten ist das ja oft nicht so, finde ich). Ich benutze aber immer eine Base, da es einfach länger hält. Deshalb kann ich zur Haltbarkeit ohne Base nichts sagen.

Swatch ohne Base

Pro:

- Naturkosmetik

- tolle Farbzusammenstellung für Alltagslooks oder Party

- gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (€ 1,10 pro Pfännchen)

- gute Farbabgabe

Kontra:

- Eventuell für einige der Geruch/Duft

Mein Fazit:

Ich kann das Alverde Quattro uneingeschränkt empfehlen, es ist Naturkosmetik zu einen super Preis-Leistungs-Verhältnis mit tollen Farben.

http://www.wikio.de

Kommentare:

  1. Leider hat DM-Österreich dieses Quattro nicht bekommen, verstehe ich bis heute nicht warum. Gefällt mir sehr, tolle Farbzusammenstellung. :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Farben, vor allem das dunkle Lila gefällt mir :) .

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!