Donnerstag, 20. Mai 2010

Modenschau in den Herrenhäuser Gärten

Am kommenden Pfingstwochenende zeigen die Fahmoda-Studenten des zweiten Semesters in den Herrenhäuser Gärten ihre ersten Entwürfe auf einer kleinen Modenschau. Einige ließen sich von der Formensprache der Pflanzen, Tiere oder von organischen Strukturen inspirieren, andere griffen in Anlehnung an William Shakespeare die Mode des elisabethanischen Zeitalters auf. Außerdem experimentierten die Studenten mit allerlei Formungen, Falt- und Origamitechniken, mit verschiedenen Materialien wie Papier, Metall, Holz, Stroh und mit Blättern. Entstanden sind ca. 30 phantasievolle Outfits, die am Samstag, den 22.05.2010 um 16 Uhr auf dem Gartenfestival Herrenhausen rund um den Leibniztempel im Georgengarten präsentiert werden.

http://www.wikio.de

Kommentare:

  1. Oh, das sieht aber wirklich toll aus.
    Die Ideen gefallen mir total, wenn es auch vielleicht nicht so richtig Alltagstauglich ist....aber das ist ja auch egal.

    Fest steht, das die Sachen echt interessant aussehen. Wünsch dir viel Spaß bei dem Event.

    Shirabelle ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Kleider sehen toll aus!
    Da hätt ich auch gerne eins von für meine Abschlussfeier :)!

    hoffe dir geht es gut?

    liebste Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!