Sonntag, 23. Mai 2010

DIY: Birkenspülung

Aus dem Buch
"Schönheitspflege für Haut und Haar"

Am bekanntesten ist wohl die Wirkung der Birkenblätter für die Haarpflege. Allerdings sind Birkenblätter nicht für blondes Haar geeignet. Eine Haarspülung mit Birkenaufguss macht das Haar nicht nur weich und glänzend, sondern wirkt auch gegen Haarausfall.

So wird's gemacht:

Einen Teelöffel Birkenblätter mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen. Ich nehme etwa eine Handvoll Blätter auf 1 Liter Wasser, da ich längere Haare habe. 15 bis 30 Minuten ziehen lassen und durch einen Kaffeefilter abgießen.

http://www.wikio.de

Kommentare:

  1. danke für den tipp. habe mir das buch nun auch bestellt ;)

    AntwortenLöschen
  2. @ Anna: Das freut mich. Für so wenig Geld sind da wirklich schöne Tips zu finden. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Interessant.

    Aber ich denke für sowas bin ich einfach zu faul.
    Ich bin eher, der: "Packung aufmachen, benutzen, Packung zumachen, fertig! - Typ"

    Machst du das regelmäßig?

    AntwortenLöschen
  4. @ Shirabelle: Ich mache das seit einem Monat mit wechselnden Spülungen und ich stelle tatsächlich fest, dass Natur wirkt! Meine Haare sind glänzend und weich ohne Chemie.

    AntwortenLöschen
  5. Wo grad das Thema haare ist: Ich bin schon ewig neugierig: Sind deine haare schwarz oder dunkelbraun?ich grübel seit deinem "Vulkanausbruch"^^

    AntwortenLöschen
  6. @ Lia: eine Mischung aus beidem. ;-) Eigenetlich dunkelbraun, aber auf den Bildern sieht es schwarz aus.

    AntwortenLöschen
  7. Ui, toller Tipp! Wenn ich die nächste Birke sehe wird mal gesammelt *g*

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!