Dienstag, 27. April 2010

Möbelshopping




Da ich Licht liebe und das Haus mit bodentiefen Fenstern geplant habe, fehlen mir Fensterbänke für meine Pflanzen. Naja, man kann nicht alles haben. Alles auf dem Boden ist erstens unpraktisch, von wegen wischen und so, und zweitens blöd, weil wir eine Fußbodenheizung haben. Das mögen die Blümchen ja eher weniger. Da dachte ich mir, ich könnte doch ein kleineres Regal benutzen um Pflanzen am Fenster zu platzieren und Ableger zu ziehen. Gesagt, getan! Bei IKEA habe ich mir Rönnskär ausgesucht und gestern gleich eingepackt. In Null komma nix aufgebaut, ich steh auf IKEA-Aufbauten, haben jetzt meine Pflanzen ein schönes Plätzchen am Fenster.

Mit durften außerdem Ostlig, Västlig, Samla, Echeveria und Bolmen.



Mir ist übrigens mal aufgefallen, dass ich bei jedem Ikeabesuch eine Klobürste mitnehme. Bei JEDEM! Dieses mal durfte eine Schwarze mit. Ich will ja nicht, dass man mir nachsagt, ich hätte nur rosa Gedöns.


1 Kommentar:

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!