Mittwoch, 24. März 2010

Frühlingsbrunch


Champignons mit Kräutern

Zutaten für 6 Personen:

18 Riesenchampignons
1/2 Bund Kerbel
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Estragon
2 Eier
100 ml Sahne
3 EL geriebener Parmesan
3 EL Öl
Pfeffer, Salz
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Die Pilze putzen, Stiele herausbrechen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trocknen und ebenfalls hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, die gehackten Champignonstiele darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne mit den Eiern verquirlen, dann die Kräuter und die gehackten Pilze hineingeben. Den Ofen auf 160°C vorheizen. Pilzköpfe in eine Auflaufform legen. Die vorbereitete Masse in die Köpfe füllen und im Backofen für 30 Minuten backen. Den Schnittlauch kurz in kochendes Sazwasser tauchen, dann in kaltem Wasser abkühlen. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Die Halme dekorativ um die Pilzköpfe binden und servieren.

"KonsumJunkie" hat uns um Frühlingsrezepte für eine erste Balkonparty gebeten. Das hier wäre mein Vorschlag. Ich hoffe, das Rezept gefällt Dir. ;-) Ich liebe es jedenfalls! Die Kräuter kann man je nach Belieben auch austauschen oder ergänzen.


Kommentare:

  1. Das sieht super lecker aus, würd ich gleich rein beißen wollen:)

    AntwortenLöschen
  2. Wie lecker, trifft genau meinen Geschmack!

    AntwortenLöschen
  3. Dame für das schöne Rezept, ich als vegetarier mag Pilze auch total gerne :-)

    AntwortenLöschen
  4. Geschmack genau getroffen. Erinnert mich an meine Kindheit. Meine Mama hat das immer mit Hackfleisch-Füllung gemacht!

    Ich freu mich! Danke!

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!