Mittwoch, 10. Februar 2010

DIY: Schutzengelarmee


Gaaanz einfach ist mein neues Kinder-Projekt. Es ist somit bestens für Menschen mit linken Händen gedacht. ;-) Vielleicht machen dann auch Bastelmuffelkinder oder ungeduldige Nichtlangedurchhalter mit.

Und da auch die Geschmäcker der Kinder sehr verschieden sind, habe ich mir verschiedene Frisuren ausgedacht. Mir persönlich gefällt der Pippi-Engel am besten. Die Farben kann sich jeder nach Belieben aussuchen.

Man benötigt Holzwäscheklammern, Tonkarton (Farbe wie gewünscht), Draht (oder etwas Ähnliches) und Kleber. Naja, ein Stift wär auch nicht schlecht. Dann geht es schon los.

Wenn es soweit ist, werde ich einige Ergebnisse zeigen. Das wird wieder bunt! ;-)

1 Kommentar:

  1. Och wie niedlich!!!
    Siehste-für sowas habe ich wiederrum keinen Nerv*gg*
    Ich bin auch schon ewig mit meinem Mann zusammen-im Juni sind es 16 Jahre....ich bin 31... ;O)
    GLG Nadja

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!