Dienstag, 17. November 2009

Meine neue Sucht

Ich habe im Spätsommer meine Leidenschaft für frische Feigen entdeckt.
Nun gab es bei Netto im Angebot getrocknete Bio-Feigen.

Ja, ok , dachte ich, nehm ich doch mal eine Tüte mit. Sehen zwar nicht so lecker aus wie frische Feigen, sind runzelig und farblos, aber versuchen kann man es ja mal.


Als ich dann mal den Gedanken an vertrocknete Hoden beiseite schob, mir ein Herz nahm und mich traute in diese Dinger hinein zu beissen, schmeckten sie wirklich gut! Gar nicht so schrecklich süß wie manche Trockenfrucht, von denen ich eh kein großer Fan bin.
Sie schmeckten mir sogar so gut, dass ich heute wieder zu Netto gegangen bin und vier Tüten auf Vorrat gekauft habe.

Kommentare:

  1. Die sehen doch gar nicht so schlecht aus, aber dein Vergleich mit getrockneten Hoden war echt genial :P.

    Ich würde sie wohl auch probieren :).

    AntwortenLöschen
  2. Anfangs musste ich mich aber schon etwas überwinden! Ich mein, schon die Konsistenz allgemein von Trockenfrüchten ist sonst echt nicht so mein Ding.

    AntwortenLöschen
  3. huhu, ja gibt es. am liebsten hätte ich die vanilla cream reihe - aber da ist man bei 9 std mit 20€ dabei. und das ist mir zu teuer :(

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!